>

Haushaltsauflösungen im Vogtland

Checkliste - 20 Tipps

1.

2.


3.

4.

5.

6.

7.

8.


9.

10.



11.


12.

13.


14.


15.

16.

17.


18.


19.


20.


Mietvertrag rechtzeitig kündigen (Kündigungsfrist beachten)

Renovierung der Wohnung mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung klären, Abrechnung der Kaution besprechen

Rechtzeitig beim Arbeitgeber evtl. Urlaub einreichen

Abmeldung / Anmeldung Berufsschule, Schule, Krippe, Kindergarten

Kündigung Garten, Garage, Stellplatz usw.

Renovierungsmaßnahmen mit der neuen Vermietung absprechen

Neuen Mietvertrag genau hinterfragen und abschließen

Bei -Selbst ist der Mann- alle Werkzeuge, Material, Helfer, Mietwagen, Instruktionen usw. versorgen - oder einfach:

Haushaltsauflösungs-Unternehmen beauftragen

Abmeldung und Ummeldung von Kfz, Telefon, Zeitung, TV, Kabel, Wasser, Energie, Bestellshops, Abonements usw. (Kontoauszüge helfen Laufendes festzustellen)

Adressänderung Arbeitgeber, Krankenkasse, Finanzamt, Versicherungen, Arbeitsamt, Ärzte, Banken, Vereine usw.

Ab- / Ummeldung Einwohnermeldeamt, Post (Nachsendeantrag, GEZ)

Kartons organisieren und persönlichen Hausrat verpacken und beschreiben

Eventuell Mietfahrzeug am Vorabend abholen oder eigenes Fahrzeug auftanken

Endreinigung der Wohnung und Treppenhaus/Transportwege

Hauptsicherung abstellen, Gas- und Wasserhähne nicht vergessen

Briefkasten entleeren und Briefschlitz mit Aufkleber -verzogen- überkleben

Wohnungs- und Schlüssel-Übergabe an Vermieter/Hausverwaltung (vorab Termin abstimmen)

Übergabeprotokoll mit Vermietung nicht vergessen (beinhaltet unbedingt Zählerstände)

Sach-und Haftpflichtversicherungen im Hinblick auf weitere Notwendigkeit prüfen

^ TOP ^

100% Zverlässigkeit

Festpreisgarantie

Wertankauf

umweltgerechter Abtransport

soziale Verwertung

Handwerkervermittlung

Besenreine Übergabe

Privatkunden

Firmenkunden
Haushaltsauflösungen Sachsen | HS.TP@gmx.de

2019 | Design & Programmierung   ©   FOLIAFOX